Vögel und andere Tiere / Oiseaux et autres animaux

Viele asiatische Hornissen in diesem Jahr! Wir haben inzwischen schon viele Hornissen gefangen und hier kann man sogar ein Nest im Entstehen betrachten. Bier, Weißwein und Erdbeersirup in eine Plastikflasche füllen und schon kommen sie, um darin zu ertrinken…


Die reine Lebensfreude, am Strand entlang zu jagen… / la pure joie de vivre, courir le long de la plage

BK


Medoc Austern / huitres du Médoc
2014 gab es im Médoc einen Neuanfang für die Austernreifung im nährstoffreichen Sumpfgebiet. 6 Produzenten bieten Austern an und heute biete ich Ihnen einen Besuch im Marais Baluard in Bildern an.
– Die Gerüche der Auster: Meer, Pflanzen, Unterholz, Trockenfrüchte . 
– Die Textur im Mund
– Die Farbe des Fleisches: allgemein weiß bis grün, schwarze Farbe des Mantelrandes. 
Die beste Art, etwas zu entdecken, ist ein Besuch bei den 6 Produzenten dieser kleinen Austernzuchtstätte:
Médoc Austern
En 2014 le Médoc a connu un nouveau départ pour l’affinage huîtres en marais, milieu riche en nutriments. 6 producteurs et ce jour je vous fais continuer notre visite au Marais Baluard en images
– Les odeurs de l’huître : marines, végétales, sous-bois, fruits secs . 
– La texture en bouche
– La couleur de la chair : générale blanche à verte, couleur noire de la bordure du manteau 
Le meilleur moyen de découvrir c’est de venir chez les 6 producteurs de ce petit site ostréicole :
huitres Médoc

page facebook partagée / geteilter Facebook-Beitrag : Chantal Vaugeois


Souvenir du premier confinement chez les écureuils d’Euronat… C’était le 17 mars 2020…Deux ans déjà! / Erinnerung an die erste Beschränkung bei den Euronat-Eichhörnchen… Es war am 17. März 2020… Zwei Jahre sind schon vergangen!


Nach den Prozessionsspinner werden wir nun seit Tagen von Flugameisen und Fliegenschwärmen heimgesucht. Wenn man am Strand den Dünengürtel passiert, ist die Luft voll von diesen Tieren… / après les chenilles processionnaires, nous sommes envahis depuis plusieurs jours par les fourmis volantes et des nuages de mouches. Lorsque l’on passe le cordon dunaire sur la plage, l’air est rempli de ces animaux…

eingestellt / mis : 16.3.2022


Seit mehr als 35 Jahren gibt es eine exakte Zählung der Zugvögel (Liga der Vogelschützer) auf einer Düne der Pointe Grave (vom 1. März – 31. Mai). Von dort aus lassen sich diese Vögel besonders gut beobachten. Letztes Jahr passierten nicht weniger als 142 Arten (242706 Vögel insgesamt) diesen Beobachtungspunkt. Alle Interessierten, ob Debütanten oder Spezialisten, sind eingeladen, bei diesem Spektakel dabei zu sein.

Quelle / source : Journal du Médoc 4.3.2022


Frelon asiatique / asiatische Hornisse

Wir befinden uns in einer der am stärksten betroffenen Region, Aquitanien, und in ganz Südfrankreich, aber auch nördlich der Loire wird keine Region verschont bleiben. Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, bis nach Belgien und Holland. Wenn man den Lebenszyklus dieser Hornisse untersucht, stellt man fest, dass wir sehr sinnvoll und individuell gegen diese Plage vorgehen können…(weiterlesen)

Nous sommes dans la région la plus touchée, l’Aquitaine, et tout le sud de la France, mais aucune région ne sera épargnée même au nord de la Loire. Cela va en s’empirant d’année en année jusqu’en Belgique et Hollande. En étudiant le cycle de vie de ce frelon, on s’aperçoit que nous pouvons agir très utilement et individuellement contre ce fléau…(lire la suite)

Maelis Castets / www.rucher-marandou.fr


Strandleben I / Vie de plage I : Die Strandläufer sind zurück aus ihrem Winterquartier / Le bécasseau sanderling est de retour de ses quartiers d’hiver

CB
eingestellt / mis : 13.2.2022


Gesichertes Zusammenleben von Mensch und Tier, die Jäger müssen draußen bleiben / Cohabitation sécurisée entre l’homme et l’animal, les chasseurs doivent rester dehors.

ES
eingestellt / mis : 2.2.2022


Die erste Hummel im neuen Jahr / Le premier bourdon de l’année.

ES
eingestellt / mis 26.1.2022


Auf dem Weg zum Südstrand entdeckt: ein Eichhörnchen-Kobel / Découvert sur le chemin de la plage sud : un nid d’écureuil!


Aufgenommen im Juni 2020 an unserem Haus in Afrique. Es handelt sich um eine Wiedehopf / Prise en juin 2020 près de notre maison en Afrique. Il s’agit de huppes.

SS
eingestellt 13.1.2022


Letztes Frühstück des Basstölpels vor seinem Abflug / Dernier petit déjeuner du Fou de Bassan avant le grand départ ! Bon vent !

von der Facebook-Seite der Cordouan-Leuchtturmwärter / pris de la page Facebook des gardiens du phare de Cordouan


Ein Rekord für den Cousseau, der zu den drei wichtigsten Standorten in Aquitanien für die Überwinterung dieser Art gehört.
In den letzten 20 Jahren ist die Zahl der überwinternden Kraniche in Cousseau stetig gestiegen.
Hierzu einige Erklärungen:
In Europa waren zwischen 1800 und 1965 seine Bejagung und die Zerstörung von Feuchtgebieten die Hauptgründe für seinen Rückgang. Die westeuropäische Population war auf einen Tiefstand von 40.000 Vögeln gesunken, von denen die meisten den Winter in der Extremadura (Region zwischen Madrid und Portugal) verbrachten, wo sich die Kraniche von Eicheln ernährten.
Seit dem Schutz der Art (1967 in Frankreich) und der Einrichtung von Schutzgebieten, die die für ihre Nachtruhe unerlässliche Ruhe bieten, kehrt sich der Trend um. Die ersten Überwinterungen wurden 1973 in den Landes festgestellt. 

Un record pour Cousseau qui entre dans le peloton des 3 premiers sites Aquitains pour l’hivernage de cette espèce.
Depuis 20 ans le nombre de Grues hivernantes sur Cousseau est en constante augmentation.
Voici quelques explications :
En Europe, entre 1800 et 1965, sa chasse et la destruction des zones humides en furent les principales causes de déclin. La population Ouest européenne était descendue au plus bas avec 40 000 oiseaux qui, pour la plupart, allaient passer l’hiver en Estrémadure (région située entre Madrid et le Portugal) où les Grues se nourrissaient de glands.
Depuis la protection de l’espèce (1967 en France) et la création de réserves, qui offrent la quiétude indispensable à son repos nocturne, la tendance s’inverse. Les premiers cas d’hivernages ont été rapportés dans les Landes en 1973. 

Quelle / source : Réserve naturelle nationale de l’étang de Cousseau


Auf dem Weg zum Südstrand haben sich offensichtlich Wildschweine ausgetobt / Sur le chemin de la plage sud, des sangliers se sont manifestement déchaînés.


Le soir, 19h15, dans mon jardin / Um 19:15 in meinem Garten…

MS
eingestellt / mis : 5.11.2021


Oiseaux d’Euronat :Connaissez-vous les oiseaux d’Euronat ? Et sauriez-vous citer le nom de quelques oiseaux qui sont visibles sur le terrain toute l’année ? Réfléchissez bien…Combien en avez-vous trouvés ? En cliquant ci-dessous, vous verrez quinze oiseaux présents à Euronat toute l’année, mais bien sûr, cette liste n’est pas exhaustive…

Vögel im Euronat: Kennen Sie die Vögel im Euronat ? Und können Sie einige der Vögel nennen, die man das ganze Jahr auf dem Gelände sehen kann?
Denken Sie gut nach…Wie viele haben Sie gefunden ? Wenn Sie unten klicken, sehen Sie  fünfzehn Vögel, die das ganze Jahr in Euronat sichtbar sind; natürlich ist diese Liste nicht vollständig…

Oiseaux d’Euronat / Vögel im Euronat

OH
eingestellt / mis : 11.9.2021


Spaziergang am Strand: ein Franzose fragt mich: von welcher Rasse ist dieser Hund? Ich antworte: das ist ein Border-Collie. Er antwortet: ich habe ihn schon mehrfach beobachtet! Das stimmt nicht. ..er lächelnd: Das ist ein Pinienhund “Euronat”!!

En marchant sur la plage, un Français me demande : quelle est la race de ce chien ? Je réponds : c’est un Border Collie. Il répond : Je l’ai vu plusieurs fois ! Ce n’est pas vrai. ..il sourit : c’est un chien de pin “Euronat” !!!

MW
eingestellt / mis : 2.9.2021