Willkommen auf der IFE-Website

Das Naturistenzentrum Euronat ist ein wunderbarer Ort für Urlaub und Erholung: Leben unter Kiefern, Sonnenbaden am endlosen Strand der Silberküste, Spielen in den Wellen des Ozeans…..

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten über das Ferienzentrum Euronat, Informationen über nützliche Angebote, Ankündigungen von interessanten Veranstaltungen innerhalb und außerhalb von Euronat, Artikel über Naturismus und die Natur um uns herum, sowie interne Nachrichten aus dem Verein. Helfen Sie uns, diese Seite auf dem neuesten Stand zu halten und teilen Sie uns Ihre Vorschläge mit!


apéroIFE-AIDE-Apéro

Der nächste IFE-Apéro findet am 4. September statt. Die Anmeldungsroutine sowie das Menü erfahren Sie hier:  


Menü und Anmeldung

 

Naturismus wagen?

Frankreich ist das weltweit führende Land für Naturismus mit rund 1,5 Millionen Stammgästen, die sich in einem der 155 Ferienzentren aufhalten können. Laut einer IFOP-Umfrage von 2014 haben 17% der Befragten bereits Naturismus praktiziert oder würden ihn in Betracht ziehen, d.h. fast jeder fünfte Franzose. Doch dieser in vielerlei Hinsicht wohltuende Lebensstil wird von manchen oft missverstanden und sogar als unanständig angesehen…

weiterlesen


mimosas à EURONATÜber die Mimosen (Informationen von INRA)

Mimosen werden häufig in Versammlungen erwähnt, vor allem bei Problemen mit den Wurzeln, die das Kanalisationssystem blockieren…..

weiterlesen


Schaffung eines Regionalen Naturparks im Médoc

Nach 10 Jahren der Zusammenarbeit mit den treibenden Kräften der Region (Verbände, Unternehmen, Landwirte, Winzer, Forstleute, Kulturschaffende…), lokalen Mandatsträgern und Partnern hat das Médoc die Gelegenheit genutzt, die Qualität und den Reichtum seines natürlichen, kulturellen, architektonischen und landschaftlichen Erbes, sowie die Tatkraft seiner Akteure auf nationaler Ebene anerkannt zu bekommen.

weiterlesen


Katzen in Euronat

Hier im Euronat leben viele mehr oder weniger auf sich allein gestellte Katzen, die ihren Besitzern entlaufen sind oder von ihnen zurückgelassen wurden, wenn die Urlauber sich auf den Heimweg machten…

weiterlesen


Gelbwesten in EURONAT ?

weiterlesen


Sie haben ein hilfloses Wildtier gefunden. Was ist zu tun?

Wie erkennt man, dass ein Wildtier Hilfe braucht?

Die meisten Wildtiere fürchten Menschen und fliehen, wenn sie sich ihnen nähern. Ein erwachsenes Tier, das bewegungslos bleibt, ist wahrscheinlich krank, geschwächt oder verletzt.  Da es sich nicht verteidigen kann, ist es dem Angriff durch andere Tiere und verschiedenen Gefahren (Hunger, Dehydrierung, Erschöpfung…) ausgesetzt: ein Eingreifen ist geboten.

Wussten Sie das?

weiterlesen