Willkommen auf unserer Website

Das Naturistenzentrum Euronat ist ein wunderbarer Ort für Urlaub und Erholung: Leben unter Kiefern, Sonnenbaden am endlosen Strand der Silberküste, Spielen in den Wellen des Ozeans…..

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten über das Ferienzentrum Euronat, Informationen über nützliche Angebote, Ankündigungen von interessanten Veranstaltungen innerhalb und außerhalb von Euronat, Artikel über Naturismus und die Natur um uns herum, sowie interne Nachrichten aus dem Verein. Helfen Sie uns, diese Seite auf dem neuesten Stand zu halten und teilen Sie uns Ihre Vorschläge mit!


Petition Hausmüll

Wir, die Einwohner von Grayan-et-l’Hôpital, Eigentümer von Häusern im Euronat-Zentrum, bitten den Herrn Präsidenten der SMICOTOM, die Sammlung von Hausmüll im Euronat-Zentrum beizubehalten, wie sie bisher praktiziert wurde.

zur Petition


Flohmarkt abgesagt

Aufgrund der neuesten behördlichen Maßnahmen bezüglich der Pandemie Covid 19 wird die „vide grenier“ abgesagt. In Absprache mit dem Verantwortlichen für die Animation von Euronat werden wir versuchen, einen späteren Termin zu finden, an dem die Einschränkungen aufgehoben werden.

Mit freundlichen Grüßen,
Hugues Fouquet
Präsident IFE-AIDE


Neues aus dem CHM

Jetzt ist es soweit: Ein neuer Verein ist im CHM gegründet worden, er nennt sich MontAmis und macht sich für die Verteidigung der Rechtsansprüche gegenüber dem CHM und der SOCNAT sowie für eine transparente Informationspolitik stark…

weiterlesen


Die Umgebung von Euronat

Es lohnt sich, die Umgebung von Euronat zu erkunden, und das nicht nur bei schlechtem Wetter. Interessante Wanderwege, gut ausgebaute Radwege, Weinschlösser, die zur Verkostung geöffnet sind, gemütliche Restaurants an malerischen Orten, das Médoc, das ist all das und noch viel mehr. Es ist eine Region reich an Natur und Kultur. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Basilika von Soulac, das Kloster von Vertheuil, die Ausgrabungen von Jau-Dignac-Loirac oder die Etappen des Jakobsweges versetzen Sie in die Vergangenheit zurück:

Die Pointe de Grave
Von Soulac bis Saint-Vivien
Von Montalivet bis Lesparre
Euronat im Laufe der Jahreszeiten


Strandüberwachung im Euronat

Interview mit den Rettungsschwimmern im Euronat (plage centrale) von Yves und Odile Henneguelle, September 2020:
Woher kommen Sie und wie wurden Sie ausgebildet?
Rettungsschwimmer sind im Wesentlichen Studenten. Ich selbst bin Lehrer. Wir alle haben dafür eine Qualifikation, das BNSSA (Brevet National de Sécurité et de Sauvetage Aquatique), das ist ein Diplom, das uns autorisiert, Rettungs- und Erste-Hilfe-Maßnahmen am Strand durchzuführen. Wir dürfen aber keinen Schwimmunterricht erteilen. Zwei von uns sind Inhaber der BPJEPS AAN, (Brevet Professionnel de la Jeunesse, de d’Éducation Populaire et du Sport, Activités Aquatique et de la Natation).

weiterlesen


Versichern Sie Ihr Chalet zu einem Vorzugstarif

Wir haben uns mit den beiden AXA-Agenturen des Nord Médoc getroffen, um einen Vorzugstarif für die Versicherung der Euronat-Chalets für IFE-AIDE-Mitglieder auszuhandeln…

weiterlesen